Von Wegen Lisbeth - Grande

Die Berliner Indiepop Band Von Wegen Lisbeth kündigt ihr Debüt-Album „Grande“ für den 15. Juli an und legt mit „Meine Kneipe“ ihre erste Single vor.

Los geht die Geschichte dieser Band in den mittleren Nuller Jahren.
Begeisterungsfähigkeit und die Lust am Ausprobieren machen schon damals ihre Musik aus. Über die Jahre haben sich Von Wegen Lisbeth, die durch Julian, Doz und Robert mittlerweile aus fünf Mitgliedern bestehen, voll funktionsfähige Instrumente zusammengesammelt, wobei der Spaß am Ungewöhnlichen immer noch ein Grundbedürfnis der Band darstellt: Ihr Soundhorizont übersteigt bei weitem das übliche Gitarre-Bass-Schlagzeug-Outfit. So sind Steeldrum wie elektrische Harfe keine Proberaumstaubfänger sondern finden immer mal wieder pointiert Eingang in die eigene musikalische Welt.
Eine musikalische Welt, an der man bis jetzt vor allem auf Konzerten, YouTube oder durch die EP „Und plötzlich der Lachs“ teilhaben konnte.

„Grande“ wird den längst angezählten Geheimtipp-Status der Band endgültig in die Garage fahren. Geheim wird man das hier jedenfalls nicht mehr halten können, ohnehin führten sie ihre Touren mit AnnenMayKantereit und Element Of Crime bereits in die ganz großen Hallen.

„Wenn wir jetzt Funken schlagen, explodiert der ganze Laden!“ heisst es in einer ihrer prophetischen Zeilen.

Von Wegen Lisbeth – Grande
VÖ: 15.07.2016
Columbia D (Sony Music)

(Presse/Online/Radio)