Tyler Bryant & The Shakedown – Truth And Lies

Tyler Bryant & The Shakedown aus Nashville, Tennessee kennt der Rock-Aficionado bereits aus dem Vorprogramm der letzten AC/DC- und Guns N‘ Roses-Tourneen. Am 28. Juni 2019 erscheint das neue Studioalbum „Truth And Lies“ via Spinefarm Records.

„Truth And Lies“ ist das dritte Studioalbum von Ausnahmegitarrist Tyler Bryant und seiner Band The Shakedown. Insgesamt 55 Songs schrieb Bryant in seinem Studio in Nashville und nahm Demos dazu auf. Daraufhin ging es nach Williamsburg, New York ins Studio G, wo unter der Regie von Produzent Joel Hamilton, der bereits mit The Black Keys und Tom Waits arbeitete, 13 Songs final für das Album aufgenommen wurden.

Die Stücke auf „Truth And Lies“ wurden größtenteils live aufgenommen, mit nur wenigen Overdubs. Auf dem neuen Werk gelingt es Tyler Bryant & The Shakedown den Geist des Classic Rock virtuos in die Moderne zu übertragen. Tyler Bryant erweist sich abermals als brillanter Songschreiber. Neu ist die beeindruckende Eingespieltheit und das Selbstbewusstsein, die sich aus zahlreichen Stadion-Shows mit Chris Cornell, AC/DC und Guns N‘ Roses ergaben. „Wir haben so viele Konzerte zusammen gespielt“, sagt Tyler Bryant. „Wir verstehen uns mittlerweile blind. Es ist so ein bisschen wie Treffen mit alten Familienmitgliedern, die gegenseitig ihre Sätze beenden“.

Tyler Bryant & The Shakedown – Truth And Lies
VÖ: 28.07.2019
Spinefarm Records

(Presse, Online, Radio)