Turbostaat - Nachtbrot

Turbostaat feiern im kommenden Jahr zwanzigjähriges Jubiläum und beschenken sich und ihre Fans mit dem ersten Live-Album der Bandgeschichte. „Nachtbrot“ erscheint am 11. Januar 2019 als Doppel-Vinyl zusammen mit einem 60-seitigen Fotoband.

Aufgenommen wurde „Nachtbrot“ bei drei aufeinanderfolgenden Konzerten im April 2018 im Conne Island, Leipzig. Ihr langjähriger Wegbegleiter und Freund Moses Schneider produzierte das Album. „Nachtbrot“ liefert eine Zusammenfassung der Bandgeschichte, zusammen mit den stets wichtigsten Bandmitgliedern: ihren Fans.

Turbostaat stammen aus einer Szene, in der das Agieren auf Augenhöhe Teil der Definition von Punk ist. Das vorherrschende Gefühl, das die da, die auf der Bühne etwas aufführen, sich nicht als die Stars, als etwas Besseres verstehen, sondern dass das einfach welche von Vielen sind, die ihren Teil zu einer gelebten Gegenkultur beitragen.

So verwundert es weder, dass der Gesang des Publikums fast gleichberechtigt mit der Stimme von Sänger Jan Windmeier auf dem Album zu hören ist, noch dass alle Namen der Konzertbesucher im Conne Island im 60-seitigen Booklet verewigt wurden. Sie sind alle Teil des Ganzen. Wie immer, seit 20 Jahren, verabschiedet sich Jan nach jeder Show mit dem gleichen Satz: „Danke euch, dass wir das hier machen dürfen“.

Turbostaat sind und werden immer sein: Marten, Rolli, Jan, Tobert und Peter.

„Nachtbrot“ ist bereits über die bandeigene Homepage als Doppel-Vinyl mit 60-seitigem Fotoband vorbestellbar und erscheint am 11.01.2019 auch in allen anderen gängigen Formaten.

Am 07. Januar 1999 trafen sich fünf junge Punkrock-Musiker in einem Proberaum in Husum, um zusammen ein paar Deutschpunk-Songs zu spielen. Genau 20 Jahre und sechs Studioalben später erscheint nun das erste Live-Album der Band mit dem Titel „Nachtbrot“.
„Rückblickend ist es leider nicht mehr zu beantworten, ob überhaupt jemand von uns zur ersten Probe erschienen wäre, wenn wir damals gewusst hätten, dass das automatisch bedeutet, für die nächsten zwei Jahrzehnte Verpflichtungen zu haben“ schreibt Roland „Rolli“ Santos in den Liner Notes des Albums.

Turbostaat – Nachbrot
VÖ: 11.01.2018
Pias / Rough Trade

(Presse, Online)