The Bongo Club - Anybody Have A Lighter?

The Bongo Club schreibt Lieder über das Jungsein, über das Leben im Hier und Jetzt. Mit treibenden Gitarren und hymnischen Refrains. „Anybody Have A Lighter?“ ist das Debütalbum der Schweden und erscheint am 23. Februar 2018. Am 16. Februar ist die Band live im Lido in Berlin zu sehen.

„We’re about being young with a gigantic lust for life, being both confused, desperate and wanting to have all the fun. Not wanting to think about tomorrow but knowing you gotta be at work at 7:00am, if you even have a job. We’re about all that, so we might as well celebrate it“. Die Worte von The Bongo Club-Sänger Jesper Jansson erinnern an die goldenen, hedonistischen Indierock-Jahre des ersten Jahrzehnts in diesem Jahrhundert und dessen Protagonisten. Auch die Musik von The Bongo Club tut dies.

Seit der Veröffentlichung ihrer 8 Song starken Debüt-EP im Jahr 2015 haben The Bongo Club bereits in 17 europäischen Ländern gespielt. Im Jahr 2017 wurde Owen Morris auf die Band aufmerksam. Der Produzent solch legendärer Werke wie „(What’s the Story) Morning Glory?“ von Oasis und „A Northern Soul“ von The Verve gab dem Albumdebüt „Anybody Have A Lighter?“ von The Bongo Club den letzten Schliff und mischte das Album.

The Bongo Club – Anybody Have A Lighter?
VÖ: 23.02.2018
Rent A Recordcompany/Edel

(Presse/Online/Radio)