Tarek K.I.Z - Golem - Ralph Heidel Rework

Tarek K.I.Z veröffentlicht das Nummer Eins Album „Golem“ als Neuinterpretation mit dem Titel „Golem – Ralph Heidel Rework“ am 02. Oktober. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit dem Musiker und Komponisten Ralph Heidel. Die erste Single „Freak“ ist soeben erschienen.

Im Februar diesen Jahres erschien mit „Golem“ das erste Soloalbum von Tarek K.I.Z und stieg auf Platz Eins in die deutschen Charts ein. Das K.I.Z Mitglied Tarek zeigte sich ehrlich und verletzlich, sprach über Depressionen und verarbeitete zahlreiche autobiografische Erlebnisse.

Im Zuge der Album Veröffentlichung präsentierte Tarek K.I.Z einmalig eine besondere musikalische Interpretation des Albums live in Berlin. Unter dem Titel „Golem Sessions“ und unter der musikalischen Leitung des Musikers und Komponisten Ralph Heidel wurde das Album in einem komplett neuen und klassischen Gewand aufgeführt.

Diese Interpretation wurde nun noch einmal im Studio überarbeitet und neu eingespielt. Zusammen mit Ralph Heidel entstand das Album „Golem – Ralph Heidel Rework“ das am 02. Oktober veröffentlicht wird. Die erste Single „Freak“ ist soeben erschienen.

Der 27-Jährige Ralph Heidel hat Saxophon und Komposition an der Musikhochschule München studiert. Er beschäftigt sich sowohl mit zeitgenössischer klassischer Musik als auch mit Jazz und Electronica. Sein Debüt Album „Moments of Resonance“ ist 2018 erschienen.

Tarek K.I.Z – Golem – Ralph Heidel Rework
VÖ: 02.10.2020
Eklat Tonträger / Warner