Stereophonics - Scream Above The Sounds

Zwanzig Jahre nach ihrem Debütalbum „Word Gets Around“ und sechs Nummer 1-Alben später veröffentlichen Stereophonics am 27.10.2017 ihr neues Album „Scream Above The Sounds“.

Über den Songwriting-Prozess sagt zu „Scream Above The Sounds“ sagt Sänger, Gitarrist und Kopf Kelly Jones, er habe damit begonnen, „große, hymnische Songs zu schreiben, die gegen all die ängstlichen Stimmungen ins Feld ziehen, die die Städte durchströmen. Jeder Song hält ein befreiendes Gefühl bereit“. Die erste Single „All In One Night“ ist inspiriert von Sebastian Schippers Film „Victoria“.

„Scream Above The Sounds“ wurde hauptsächlich im Headquarter der Band in West London aufgenommen, eine weitere Session fand in den RAK Studios statt. In Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Wegbegleiter Jim Lowe entstand ein Album, in dem die bekannten Stärken der Band – Songwriting und Melodie – um kreative klangliche Nuancen angereichert werden.

Stereophonics – Scream Above The Sounds
VÖ 27.10.2017
Parlophone/Warner

(Presse, Online)