Ralph Heidel - Moments of Resonance

Der Jazz-Musiker Ralph Heidel kündigt zusammen mit seinem siebenköpfigen Ensemble sein Debütalbum „Moments of Resonance“ für den 05. April 2019 auf dem Kryptox Label an.

In den letzten Jahren begannen immer mehr Musiker Elemente aus der Klassik mit elektronischer Musik verbinden. Ralph Heidel ist Teil dieser neuen Musikergeneration, die in drei Welten verhaftet sind: Der zeitgenössischen Klassik, dem progressiven Jazz und der aktuellen Electronica.

Heidel und sein siebenköpfiges Ensemble Homo Ludens verbinden auf neue, meisterhafte Weise zeitgenössische Kammermusik mit Electronica, Postrock und Jazz. Alles ist komponiert und improvisiert, nichts ist gesampelt. Wilde Punk-Jazz Teile, die an John Zorn oder Art Ensemble of Chicago erinnern, gehen in romantische, von Ravel und Debussy inspirierte Passagen über, die dann durch neuartige Harmonik und Melodik gebrochen werden. Sieben Kompositionen voller kleiner Zitate, explosiver Details, dramatischer Spannungsbögen, aber auch meditativen Momenten. Ein emotionales Werk für Streicher, Saxophon, Drums, Bass und Elektronik.

Ralph Heidel – Moments of Resonance
VÖ: 05.04.2019
Kryptox

(Online, Presse, Radio)