Nali - Joga Bonito

Mit „Joga Bonito“ veröffentlicht der Berliner Rapper Nali am 05. März gemeinsam mit dem Produzenten MotB der Berliner Underground Crew BHZ eine Kollaborations-EP. Heute erscheint bereits die erste Single „Weltmeister“.

Nachdem Nali im Jahr 2020 seine Debüt-EP Mondwächter veröffentlichte, legt er nun gemeinsam mit BHZ-Produzenten MotB nach und kündigt für den 05. März ihre gemeinsame „Joga Bonito“-EP an. Auf der ersten Single „Weltmeister“ teilt sich Nali die Raps mit seinem kleinen Bruder Xaver, der 2020 schon mit seinen Auftritten bei Hotbox und mit seiner EP „Soßenbrot“ für Furore in der Berliner New Wave und darüber hinaus gesorgt hat.

Nali bewegt sich in der sogenannten neuen Berliner Szene rund um Akteure wie BHZ, Symba oder Pashanim.

Als Nali sieben Jahre alt ist, bringt sein Vater einen Drumcomputer mit nach Hause und noch am selben Tag nimmt er seinen ersten Rap-Song auf. Es folgt die klassische Rap-Sozialisation der 2000er: Eminem, 50 Cent und Co.

1996 geboren im Berliner Bezirk Charlottenburg und aufgewachsen als Sohn einer nigerianischen Filmemacherin und eines deutschen Film- und Theaterschauspielers, ist Kunst und Musik für ihn zuhause allgegenwärtig. Es laufen The Roots und Erykah Badu genauso wie Prince und Fela Kuti. „Am Anfang habe ich nur gerappt, um Anerkennung zu bekommen, aber nach und nach habe ich verstanden, wie viel mir die Musik eigentlich bedeutet: Wie wichtig es für mich ist, Texte zu schreiben und dieses Outlet in Form von Rap zu haben.“ Auf einmal hört NALI auch die Songs aus seinem Elternhaus mit anderem Ohr. „Ich habe gemerkt: Das geht viel tiefer – ab dem Moment ist auch meine Musik ehrlicher geworden.“

Nali – Joga Bonito
VÖ: 05.03.2021
Gold League/ Sony Music