DAT ADAM - HYDRA 3D

Mit ihrer „Chrome“-EP stürmte das Trio im letzten Jahr aus dem Stand wochenlang die Spitze der iTunes Charts in Deutschland, Schweiz, Österreich, Belgien und Luxemburg und stieg in die Top 5 aller deutschsprachigen Album Charts ein (konnte in Österreich sogar den ersten Platz erreichen). Die dazugehörigen Videos knackten binnen kürzester Zeit die Millionenmarke.

Nun haben DAT ADAM zur Überraschung ihrer Fans ohne große Vorankündigung über Nacht ihr Debütalbum „HYDRA 3D“ veröffentlicht.

DAT ADAM setzen sich aus den beiden ehemaligen YouTube-Künstlern Taddl und Ardy, sowie dem Musikproduzenten Mary zusammen. Insbesondere Taddl und Ardy nutzten die Videoplattform in der Vergangenheit als kreatives Outlet für eine ganz andere produktive Phase in ihrem Leben. Aber das ist Geschichte und mittlerweile dürfte klar sein, dass hinter den YouTubern der ersten Generation mehr steckt, als man zunächst vielleicht vermuten würde.

Das Sounddesign auf „HYDRA 3D“ bedient sich bei klassischem Jazz, genauso wie bei Trap, Rock oder der Popmusik der 80er Jahre. Feature-Gäste sind Matthew Chaim, Dylan Brady, Westghosts und NOK From the Future. Die Artworks und Videos konzeptioniert das Trio in DIY-Manier von Anfang bis Ende selbst und arbeitet alles mit viel Liebe zum Detail aus.

DAT ADAM – HYDRA 3D
VÖ: 28.10.2016
Hydra Music/Groove Attack

(Presse, Online)