Check Your Head übernimmt PR für Spinefarm Records in Deutschland

Check Your Head in Berlin übernimmt ab sofort die PR-Arbeit der Plattenfirma Spinefarm Records in Deutschland. Gestartet wird die Zusammenarbeit mit dem Live-Album „Ceremony And Devotion“ von Ghost, das am 19. Januar physisch erscheinen wird, sowie dem neuen Studioalbum der Black Foxxes, das am 16. März in die Plattenläden kommt.

Die finnische Plattenfirma Spinefarm Records, die ihren Release-Schwerpunkt auf Rock- und Metal-Themen setzt, vertraut ab sofort auf die PR-Dienste der Berliner Agentur Check Your Head. Bei dem in den frühen 1990er Jahren gegründetem Label stehen unter anderem Künstler wie Ghost, Venom, Killing Joke, Bullet For My Valentine, Godsmack und Underoath (letztere auf dem Sublabel Fearless) unter Vertrag. Vertriebspartner ist Caroline/Universal Music.

Den Startschuss zur Zusammenarbeit bildete die Veröffentlichung des ersten Live-Albums der Grammy-ausgezeichneten Band Ghost mit dem Titel „Ceremony And Devotion“. Das Album erschien im Dezember digital und wird ab dem 19. Januar auch physisch zu haben sein.

Weiter geht es mit einem neuen Album der Band Black Foxxes mit dem Titel „Reidi“, das am 16. März erscheinen wird. Es ist das zweite Studioalbum der Indierock-Band aus Exeter im Südwesten Englands. Die Single „Saela“ kam bei BBC Radio One bereits auf die Tagesliste und entwickelt sich zum veritablen Hit. Im April werden Black Foxxes an vier Terminen live in Deutschland zu sehen sein.

Darüberhinaus werden Check Your Head natürlich feste Ansprechpartner für alle weiteren Spinefarm Records Themen sein. Unter anderem für die Ende Januar startende Tournee von 36 Crazyfists. Desweiteren stehen Live-Termine von Anti-Flag (Festivals im Sommer) und Flogging Molly (mit Dropkick Murphy’s) an.