Bang Bang Romeo - Shame On You

Bang Bang Romeo aus Sheffield veröffentlichen heute ihre Debüt EP „Shame On You“ auf Five Seven Music. Der gleichnamige Titeltrack ist ein veritabler Hit und die Band um die charismatische Frontfrau Anastasia „Stars“ Walker einer der ganz heißen Tipps für die Zukunft. Ein erstes Album ist in Arbeit.

„Diese EP steht für unsere Reise bis hierhin – harte Arbeit, Leidenschaft, kompromissloser Glaube an uns selbst und eine Menge Spaß. Auf die Zukunft! Und Willkommen in der BBRMY!“, die Begeisterung ist Stars, der Sängerin von Bang Bang Romeo anzumerken. Die junge Britin ist das, was man gemeinhin als charismatische Frontfrau umschreibt.

Anastasia Walker, so der bürgerliche Name von Stars, hat die Songs der EP „Shame On You“ teilweise bereits in ihrer Jugend begonnen zu schreiben. Besonders sticht der gleichnamige Titelsong hervor. Ein echter Ohrwurm. Das ist auch den ersten Radiostationen (u.a. BBC 6, Radio X) in England nicht entgangen – „Shame On You“ ist auf dem besten Weg zu einem der Hits der zweiten Jahreshälfte 2018 zu werden.

Bang Bang Romeo haben den Sommer bisher auf vielen Festivals verbracht. Vom Isle Of Wight Festival über Tramlines & Y Not bis hin zu diversen Pride Veranstaltungen in UK. Die selbstbewusste Sängerin Stars, die oft an eine Mischung aus Stevie Nicks, Adele, Beth Ditto und Florence Welch erinnert, ist in England ein wichtiger Kopf für die LGBTQ-Bewegung und macht sich auf, die leider immer noch zu großen Teilen männlich-dominierte Musikindustrie aufzumischen. Ross Cameron an der Gitarre und Richard Gartland am Schlagzeug runden das Trio ab.

Die EP „Shame On You“ ist ab sofort digital erhältlich. Das Debütalbum ist in Arbeit und wird voraussichtlich gegen Ende des Jahres erscheinen.

(Presse, Online, Radio)