Annama - Track Nr. 12

Die Hamburger Künstlerin Annama kündigt ihr Debütalbum „Track Nr. 12“ für den 28. August an. Popmusik als Selbstermächtigungs-Prozess einer jungen Frau, die schon länger auf ihrem Weg ist. Nach den ersten Singles „Rockstar“ und „Junge“ erscheint nun die dritte Single „Benzin“.

Die 26-Järige Annama hat schon einen langen Weg hinter sich und wer ihren Namen bei Google eingibt, erfährt, dass sie auf diesem Weg eine Menge ausprobiert hat. Als Model lief Annama auf Shows von Lagerfeld, Joop oder Givenchy. Als Grenzgängerin probiert sie sich aus; war bei The Voice of Germany. Gemeinsam mit Jan Ole Jönsson von der Hamburger Band Caracho gründete sie das Elektro-Duo B.O.X.E.R.. Sie veröffentlichten ein Album, mit dem sie den Musikexpress Style Award in der Kategorie Newcomer gewannen und in Moskau und Tel Aviv auftraten. All das war Teil eines Selbstermächtigungs-Prozesses.

Annama geht es darum, als junge Frau ihren Weg zu gehen und ihre Kreativität auszuleben. Durch die ersten Musikprojekte sammelte sie Erfahrungen, durch das Modeln finanziert sie ihre Musik. Und jetzt steht sie am Beginn einer vielversprechenden Solokarriere. Dabei hält Annama alle Zügel selbst in der Hand. Sie schreibt ihre Songs selbst, dreht ihre eigenen Videos. Ihre Debütsingle „Rockstar“ – ist über ihr eigenes Label Alienpunk Records erschienen, das sie nach der Trennung von ihrer vorherigen Plattenfirma gründete. Selbstbestimmung wird bei Annama großgeschrieben.

Wie schon bei „Rockstar“ war das Narrativ des zweiten Songs „Junge“ der Umgang mit Zuschreibungen und sich über Grenzen hinwegzusetzen. Nun legt sie mit „Benzin“ die dritte Single vor und kündigt gleichzeitig ihr Debütalbum „Track Nr. 12“ an.

Ihre Songs klingen abwechslungsreich, mutig und zuweilen unorthodox. Mal temperamentvoll und laut, dann leise und nachdenklich. Patti Smith und Nina Hagen dienen genauso als Vorbilder wie Iggy Pop und LP. Dabei pfeift Annama auch schon mal auf gewöhnliche Songstrukturen. Sie outet sich auch hier als Vorreiterin einer neuen Musik, die die gefälligen Posen der Vergangenheit überlässt und ein neues Selbstbild in die Welt singt, ganz im Geiste der Gegenwart einer Billie Eilish.

Eine Künstlerin der Selbstermächtigung wird uns in Zeiten der Veränderung zeigen, was war und was kommen könnte.
Immer anders, immer neu – Annama, ein Rockstar der neuen Zeit.

Annama – Track Nr. 12
VÖ: 28.08.2020
Alienpunk Records / The Orchard

(Presse, Radio, Online)